Elke Hanel-Torsch zur neuen Vorsitzenden der SPÖ Margareten gewählt

Unser neu gewähltes Präsidium: Walter Fandl, Silvia Jankovic, Martin Böhm, Elke Hanel-Torsch, Arijana Segalo und Christoph Lipinski (v.l.n.r.)

Bei der Bezirkskonferenz der SPÖ Margareten wurde ein neuer Bezirksparteivorstand gewählt. Elke Hanel-Torsch ist neue Vorsitzende.

Mit 83,3 Prozent der Delegiertenstimmen wurde Elke Hanel-Torsch bei unserer Bezirkskonferenz der SPÖ Margareten zur neuen Bezirksparteivorsitzenden gewählt. Sie folgt in dieser Funktion Stephan Auer-Stüger nach, der das Amt seit 2019 innehatte. Hanel-Torsch bedankte sich bei ihrem Vorgänger für die Arbeit der letzten Jahre und bei den Delegierten für ihr Vertrauen. „Mein Herz schlägt für die SPÖ Margareten und für die Margaretnerinnen und Margaretner. Und genau aus diesem Grund möchte ich mit euch gemeinsam anpacken und die Zukunft gestalten“, zeigte sich Hanel-Torsch motiviert.

Die frisch gewählte Vorsitzende skizzierte die Grundsätze ihrer politischen Arbeit: „Ich möchte dass in Margareten alle sicher und gut leben können, dass die Menschen Perspektiven haben und dass es gerecht zugeht. Dafür braucht es eine starke und geeinte Sozialdemokratie.“ Als SPÖ müsse man vor Ort präsent sein und den Bezirksbewohnerinnen und -bewohnern das Gefühl geben, dass ihre Anliegen ernst genommen werden. „Wir müssen für alle ansprechbar sein, das Ziel ist es, dass jede und jeder in Margareten weiß: Die SPÖ hat ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme und ist jene Partei, die nicht nur redet, sondern auch Lösungen hat, die das Leben der Menschen verbessern“, so Hanel-Torsch.

Seit 2013 ist Elke Hanel-Torsch Bezirksrätin, seit Beginn der aktuellen Periode außerdem Klubvorsitzende der SPÖ Margareten. In dieser Funktion konnte sie bereits zahlreiche wichtige Projekte für den Bezirk mittragen. Dazu zählt die Neugestaltung der Reinprechtsdorfer Straße, die Umgestaltung und Begrünung öffentlicher Parks, Plätze und Straßen im Bezirk, aber auch Gender Budgeting oder der „Menschenrechtsbezirk Margareten“.

Als Vorsitzende der Mietervereinigung Wien und ehemalige Vorsitzende des Bauausschusses der Bezirksvertretung Margareten ist für Hanel-Torsch das Thema Wohnen eine Herzensangelegenheit. Dabei geht es ihr vor allem darum, den schleichenden Verdrängungsprozess durch steigende Wohnkosten und Immobilienspekulation zu bekämpfen. „Wohnen ist ein Grundrecht! Wir stellen uns der Gentrifizierung entgegen, damit Margareten auch in Zukunft ein durchmischter, bunter Bezirk bleibt“, so Hanel-Torsch. Außerdem setzt sie sich für Themen wie eine flächendeckende Gesundheitsversorgung, mehr Klimaschutz, das Schaffen von Freiräumen und faire Löhne und Arbeitsbedingungen ein. „Bei all unserem Handeln müssen unsere Grundwerte Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität stets die Basis sein“, betont Hanel-Torsch.

Den Margaretner Genossinnen und Genossen versicherte die neue Vorsitzende, dass ihre Tür immer für deren Anliegen offen sei. „Das Herz einer Partei sind nie die Vorsitzenden oder die Menschen im Präsidium. Das Herz der SPÖ sind die Sektionen, die Organisationen, die Referate und die zahlreichen Mitglieder. Diese sind die wahren Entscheidungsträger:innen und diese sind es, die Tag für Tag die Positionen und Werte der SPÖ verbreiten und verteidigen.“

Der neu gewählte Vorstand

Bezirksparteivorsitzende:

Elke Hanel-Torsch

Mitglieder des Bezirkspräsidiums:

Silvia Jankovic

Arijana Segalo

Martin Böhm

Walter Fandl

Christoph Lipinski

Weitere Mitglieder des Bezirksvorstandes:

  • Stephan Auer-Stüger
  • Renate Brauner
  • Philipp Ebenbichler
  • Karim Hallal
  • Andrea Hallal-Wögerer
  • Michael Glanz
  • Michael Kracher
  • Ingrid Kurath
  • Ve Maricic
  • Mag. Klaus Mayer
  • Iris Lagler
  • Sebastian Pay
  • Christian Seidl
  • Katharina Ranz
  • Laura Wimmer
  • Ing. Kurt Wimmer