Für eine gerechte Verkehrsberuhigung für ganz Margareten!

Verkehrsberuhigung und mehr Sicherheit im Straßenverkehr - dafür steht die SPÖ Margareten und dazu bringen wir erneut Anträge in die Bezirksvertretung ein!

Anfang Juni wurde auf Antrag der SPÖ mehr Verkehrsberuhigung für die Ramperstorffergasse und für ganz Margareten in der Bezirksvertretung einstimmig beschlossen.

Damit das umgesetzt werden kann, braucht es eine Verkehrsanalyse, wo verschiedene Optionen für Margareten geprüft werden.

Bei der Abstimmung über die Verkehrsanalyse im Finanzausschuss waren die Grünen dann auf einmal dagegen.

Die Grünen konnten es nicht verhindern – bald wird die Verkehrsanalyse vorliegen.

Damit können wir konstruktiv, seriös und faktenbasiert das Ziel erreichen – eine gerechte Verkehrsberuhigung für ganz Margareten!

Was uns besonders wichtig ist: mehr Sicherheit im Straßenverkehr! Wir beantragen daher eine Fahrradpolizei, übersichtlichere Kreuzungen und mehr Sicherheit für Fußgänger:innen in der Ramperstorffergasse!